Sie sind hier: ILRRessourcen u. UmweltökonomikForschung ForschungsprojektePerez

Projektbeschreibung

Kimaveränderung und Landwirtschaft. Schätzung von regionalen Grenzvermeidungskosten und Modellierung von handelbaren Zertifikaten in der EU


Ziele:
Das Hauptziel dieses Forschungsprojekts ist das Modellieren von klimarelevanten Emissionen auf regionaler Ebene, die aus der Landwirtschaft emittiert werden. Gleichzeitig wird die mögliche Einführung von handelbaren Emissionsrechten für den Ausstoß von Treibhausgasen untersucht.


Beschreibung:
Die Dissertation basiert auf dem CAP-STRAT Projekt. Der Ansatz der Arbeit liegt in der Bestimmung einer Emissionsbegrenzung nach dem Kyoto Protokoll Mechanismus, um regionale Grenzvermeidungskosten zu berechnen. Handel von Emissionsrechte würde dann zu einer optimalen Lösung führen. Diese Analyse sollte die wichtigsten Determinanten der Vermeidung von Umweltverschmutzungen quantifizieren und die verschiedenen Vermeidungskosten in jeder Region minimieren. Auf einer aggregierten Ebene lassen sich die Kosten einer optimalen Vermeidungsstrategie berechnen und die Effektivität und politische Akzeptanz der verfügbaren ökonomischen Instrumente analysieren. Die erwartete analytische Ergebnisse sind eine konsistente Schätzung der Grenzvermeidungskosten im Bereich
klimarelevanter Emissionen auf regionale Ebene und Wohlfahrtsgewinne, die durch den Einsatz von marktorientierten Instrumenten entstehen.


Beginn: 10/2001 Ende: 09/2004
Dauer: 36 months Status: execution
Betreuer: Frau. Prof. Dr. Holm-Müller
Finanzierung: CAP-STRAT Project
BEARBEITER: Ignacio Perez

Publikationen

  • Perez I., Britz W., Holm-Müller K. (2004) The Use of Tradable Permits in the European Agriculture as a feasible and cost-effective Mitigation Strategy, Poster presented at the International Conference on Greenhouse Gas Emissions from Agriculture - Mitigation Options and Strategies , Leipzig (Germany), February 10-12, 2004

  • Perez I., Britz W. (2003) Europaweite Reduktion des Ausstoßes klimarelevanter Emissionen durch handelbare Emissionsrechte - eine Analyse mit dem regionalisierten Agrarsektormodell CAPRI, Paper presented at the Gewisola Tagung Hohenheim 2003 , Hohenheim (Germany), September 29 - October 01, 2003

  • Wieck C., Perez I., Jansson, T., Britz W. (2003) Auswirkungen der MTR-Beschlüsse auf die Landnutzung in den europäischen Regionen und Betrieben - Eine quantitative Analyse mit CAPRI Modellsystem, Paper presented at the Gewisola Tagung Hohenheim 2003 , Hohenheim (Germany), September 29 - October 01, 2003

  • Perez I., Wieck C., Britz W.(2003): New challenges for the European Agriculture: modelling agricultural reform under the new WTO proposals, Paper presented at the Conference, Agricultural policy reform and the WTO: where are we heading? Capri (Italy), June 23-26, 2003

  • Wieck C., Perez I., Britz W. (2003): New challenges for the European Agriculture: modelling agricultural reform under the new WTO proposals, Paper presented for the Conference, ECOMOD 2003 Istambul (Turkey), July 3-5, 2003

  • Perez I., Wieck C., Britz W. (2003): Modelling of passive environmental indicators for the European Agriculture: the role of marginal abatement costs, Paper presented at the 12th Annual Conference of the EAERE, Bilbao (Spain), June 28-30, 2003

  • Britz W., Perez I. et al (Forthcoming): Development of models and tools for assessing the environmental impact of agricultural policies, Forthcoming as publication of the European Commission, DG-ENV.

  • Wieck C., Perez I., Britz,W. (2003): Expectativas a Medio Plazo del Mercado Lácteo Europeo tras las Propuestas de Agenda 2000 y Revisión Intermedia - Un Análisis cuantitativo y regional del Sector Lácteo Español con el Modelo CAPRI, Paper presented at the AEEA Seminar, 13-14 March 2003.

  • Britz W., Perez I., Wieck C. (2002): Impact Analysis of the Medium Term Review Proposals with the CAPRI Modelling System, Forthcoming as publication of the European Commission, DG-AGRI

  • Perez I., Holm-Müller, K. (2002): Möglichkeiten für den Einsatz von handelbaren Zertifikaten zur Verringerung der Treibhausgase aus dem Agrarsektor, Paper presented at the Conference 'Bedeutung der Wechselwirkung Biosphäre-Atmosphäre für die nachhaltige Nutzung der Biosphäre und den Klimaschutz', University of Giessen, Bonn (Germany), September 16-17, 2002

  • Perez I. (2002): A social value for regional agri-environmental policy: The afforestation program in Navarra. Methodological aspects of a contingent valuation analysis, Poster presented at the 10th EAAE Congress, Zaragoza (Spain), August 28-31, 2002.

Zuletzt geändert: 01.08.2017