Sie sind hier: ILRRessourcen u. UmweltökonomikVeröffentlichungen

Diplom- und Masterarbeiten

2018

The Existence Value for Wolves in Germany - A Contingent Valuation Study

2016

Carbon Tax and Food Demand in Spain

Sustainable Supply Chain Management in the Global Agricultural and Food Industry: The Potential of Soybean Production Standards to Preserve Natural Ecosystems in Brazil

The impact of coffee certification on the sus-tainable use of a rainforest - A theoretical model based on a certification scheme from the Bonga region, Ethiopia

The Impact of the Transatlantic Trade and In-vestment Partnership on Agri-food Trade and Greenhouse Gas Emissions in the EU

2015

Qualitative Content Analysis of Sustainability and Financial Reports to investigate the Relationship between Environmental and Financial Performance

2014

Assessment of Household vulnera-bility to Flood Risk: A Case Study in Nghe an Province, Vietnam

Conspicuous Conservation and Balanced Growth Path: An Uzawa-Lucas Model with Leisure Choice, Environmental Externality and Social Status

Impact evaluation of the “Aquaculture for Income and Nutrition” project in Bangladesh: Assessing the economic and environmental outcomes of technology interventions in shrimp gher systems

Similarities and differences in the CO2 embodied in House-hold Consumption between economies in the North and South

Social Capital Formation in the Relationship Between Local Actors and Global Donors in Forest Protection: An Optimal Control Approach

Zur ökonomischen Bewertung der Landdegradierung in Deutschland am Beispiel der Versiegelung

2013

Determining Additionality in the Program "Payments for Environmental Services" in the Mexican State Michoacán

ITQ (Individuelle transferierbare Quoten)-Diskurs und aktuelle deutsche Allokation von Seefischereirechten

Social capital and time preference in rural Ethiopica

The effects of reducing the subsidy for irrigation water pumping in Mexico

Vulnerability of Farmers in Ethiopia

2012

A comparative analysis of different publication participation schemes of community wind farms in Germany

Auswirkung einer kraftfutterreduzierten Fütterung auf den Treibhausgasausstoß von Schweizer Bio-Milchviehbetrieben

Die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie in der Flussgebietseinheit Ems: Eine Analyse des resultierenden institutionellen Wandels am Beispiel von landwirtschaftlichen Nährstoffeinträgen

Marginal Benefits and Opportunity Costs of Environmentally Friendly Technologies Em-ployed by Smallholder Farmers in the Lake Naivasha Basin, Kenya

2011

Drought Vulnerability in Resource-Based Livelioods in the Lake Naivasha Catchment

Durchführung und Weiterentwicklung der Hot Spot Analyse am Beispiel von Tafeltrauben aus Lateinamerika

How does heterogeneity in ecosystems and wealth impact the stability of international biodiversity conservation agreements?

Ökologische Vorrangflächen als verpflichtende Greening-Komponente der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik - Eine quantitative Politikfolgeabschätzung von 10% ökologischer Vorrangfläche in der deutschen Landwirtschaft mittels des CAPRI-Modells -

2010

Brasiliens Ethanolproduktion aus Zuckerrohr - ihre Entwicklung unter Berücksichtigung nationaler und internationaler politischer Ziele und Rahmenbedingungen und deren Auswirkungen

GIS-Analyse der Anbaukriterien für eine rentable Nutzung von Kurzumtriebsplantagen hinsichtlich der Gefährdung von wertvollem Dauergrünland in NRW

Risikoregulierung und Innovation - Übertragbarkeit der Erfahrungen mit GMO auf Nanomaterialien

Überprüfung von IT-Ansätzen auf die Erfordernisse eines transparenten Carbon Accounting- und Reportingsystems am Beispiel des Logistik-unternehmens Deutsche Post DHL

Vergleich von CO2 Emissionen durch Transporte zur Ausbringung von Biogasgärresten mit Mineraldünger und Gärrestaufbereitung in Deutschland

Zugang und Vorteilsausgleich (ABS) im Internationalen Vertrag über Pflanzengenetische Res-sourcen für Ernährung und Landwirtschaft

2009

Beurteilung des dezentralen kooperativen Ansatzes der Trinkwasserkooperationen in Nordrhein-Westfalen

Green Alliances in the Barents Sea as a model for the Arctic? - Private stakeholder cooperation for nature conservation in oil and gas development

Smallholder Compensation for Ecosystem Services – A Case Study in the Watersheds of Rumiyacu, Mishquiyacu and Almendra, Peru

2008

Logistik für Biogaserzeugung Eine wirtschaftliche Optimierung der Rohstoffversorgung von Biogasanlagen auf Basis von nachwachsenden Rohstoffen und Wirtschaftsdüngern in Deutschland.

Vergleich der Aussagekraft von Ökobilanzen und Agrarsektormodellen bezüglich der Umwelteffekte von Biodiesel

Vergleich der Aussagekraft von Ökobilanzen und Agrarsektormodellen bezüglich der Umwelteffekte von Biodiesel

Wirtschaftlichkeit und Nährstoffmanagement der Gärrestausbringung von Biogasanlagen

2007

Economic Analysis of Labour Resource Allocation within Rural Economy of Kakamega District Kenya

Organic Imports from Kenya; Potential under the Current Organic Trade Regine

2006

Applicability of Multi-Agent-Systems in water management in Khorezm? (Anwendbarkeit von Multi-Agent-Systemen auf das Wassermanagement in Khorezm?)

Barrieren bei der Einführung von Netzwerkprodukten am Beispiel der Entwicklung alternativer Kraftstoffe

Erhaltung von Biodiversität durch „Global Environment Facilities“ – eine ökonomische Analyse

Erneuerbare Energien im Rhein-Erft-Kreis. Bestandsanalyse, Perspektiven und regionale Implikationen

Monetäre Bewertung von Biodiversität - Umweltökonomische Analyse aktueller Kontingenter Bewertungsstudien

Motive hinter dem Existenswert – Ergebnisse einer Befragung Bonner Studenten

The role of performance payments in resolving wildlife-livestock conflicts – Implications from Sweden (Die Rolle ergebnisorientierter Zahlungen bei der Lösung von Wildtier-Nutztier Konflikten – Erfahrungen in Schweden)

Towards a certification of biomass: Suitability of indicators for sustainable trade and production of bio-ethanol in Brazil

2005

Nutzer genetischer Ressourcen in Deutschland - Informationsstand, Positionen und Partizipation in Bezug auf das Übereinkommen über Biologische Vielfalt

Übernahme der Kosten der naturschutzfachlichen Bewertung von Vertragsnaturschutzflächen im Rahmen einer ergebnisorientierten Honorierung – eine zumutbare Alternative für Landwirte ?

2004

Assessment of Incentives for In-Situ Conservation of African Leafy Vegetables Genetic Resources in Western Kenya

2003

Analsys of Economic Incentives for Nature Conserevation, The case of Amigna distrct, Ethiopia

Standortfaktoren biogener Kraftstoffe – Pflanzenölbasierte Treibstoffe, BioEhtanol und BioSynFuels

Untersuchung der Machbarkeit eine Systems von handelbaren Zertifikaten für ruminante Methanemissionen in der neuseeländischen Tierhaltung

Wandel der polnischen Landwirtschaft - eine Abschätzung der Umweltwirkungen sowie der Anwendbarkeit von Agrarumweltmaßnahmen nach dem Vorbild der VO 1257/99

2002

„Wetland Mitigation Banking“ und die „Flexibilisierung der Eingriffsregelung“

Lokale Organisation des Wassermanagements in der Region Khorezm, Usbekistan

2001

Ökonomische Analyse des TRIPS-Abkommens hinsichtlich seines Einflusses auf die biologische Vielfalt

Rahmenbedingungen erfolgreicher Kooperationen von Landwirtschaft und Tourismus

2000

Handlungsrichtlinien für die Bewirtschaftung natürlicher erneuerbarer Ressourcen: am Beispiel der Forstbewirtschaftung im cochabambinischen Tropengebiet (Bolivien)

Property Rights und nachhaltige Landnutzung in der Mavuradonha Wilderness Area

Versuch einer Anwendung der Porterhypothese auf das Pflanzenschutzmittelgesetz