Sie sind hier: ILRWirtschafts- und AgrarpolitikForschung
Forschungsfokus

Die Professur für Wirschafts- und Agrarpolitik fokusiert Ihre Forschung auf die Analyse von Agrar- und Ernährungspolitiken. Neben traditionellen Instrumenten und Fragen der Agrarpolitik (Einkommensstützung, Aussenschutz und Agrar-Umweltbeziehungen) werden auch aktuelle Herausforderungen an Politikgestaltung mit Bezug zu Landwirtschaft und Ernährung bearbeitet, wie aus unseren Kernforschungslinien ersichtlich. In methodischer Hinsicht entwickelt und nutzt unser Team ökonomische Simulationsmodelle und ökonometrische Ansätze.

Kernforschungslinien

Methodologies for quantitative policy impact assessment

Policy impact assessment of the Common Agricultural Policy and related policy fields

Analysis of impacts of climate change, demographic trends and other drivers on agriculture in Africa

Analysis of agricultural and food markets and trade policies

Research on the dairy sector, embedded in the Center of Integrated Dairy Research at our faculty

Analysis of structural change and dynamic adjustments in agriculture

Long term developments in agricultural and food markets including climate change impacts

Anmerkung: Die referenzierten Seiten liegen nur in Englisch vor.

Kooperationen

Die Professur ist durch zahlreiche internationale Verbundprojekte in die deutsche und europäische Forschungslandschaft eingebunden. Um Doktoranden und anderen wissenschaftlichen Mitarbeitern den Zugang zur angewandten Forschung zu vermitteln, aber auch um Forschungsergebnisse in die Industrie und Verwaltung zu transferieren, unterhält die Professur eine enge Verbindung zu EUROCARE, einer auf quantitative Politikfolgenabschätzung spezialisierten Consulting.


Zuletzt geändert: 27.11.2014