Sie sind hier: ILRMarktforschungVeröffentlichungen

Bachelorarbeiten

2018

"Synthetic-Protein" Entwicklung der Relevanz und Akzeptanz innerhalb der Gesellschaft von Europa und Nordamerika

Akzeptanz von Entomophagie - ein Ländervergleich

2017

Determinanten des Vegetarismus - Eine Literaturanalyse

Die Evaluation des EU-Schulobstprogramms in Deutschland - Ein Vergleich von Methodik und Ergebnissen der teilnehmenden Bundesländer

Dreidimensionale Marken in der Lebensmittelbranche - Ökonomische Relevanz und Herausforderungen der Registrierung -

Einflussfaktoren auf die Wahrnehmung und Kaufentscheidung von Lebensmitteln mit EU-Label zum Schutz regionaler Lebensmittel: Eine Literaturanalyse am Beispiel Käse

Food Waste in europäischen Privathaushalten und der Einfluss soziodemographischer Faktoren: Eine Literaturanalyse

Kaufbarrieren im Konsum biologisch erzeugter Lebensmittel

Lernen am Modell - Welchen Einfluss hat die Anzahl von gemeinsamen Familienmahlzeiten auf die Höhe des Obst- und Gemüsekonsums von Kindern und Jugendlichen?

MENTAL CONVENIENCE zum Konflikt zwischen der Vereinfachung des Entscheidungskontexts und dem Verlust entscheidungsrelevanter Information durch Produktlabel

Nachhaltigkeit in der deutschen Schulverpflegung am Beispiel fleischreduzierter Essensangebote

Reduktion des Antibiotikaeinsatzes in der Nutztierhaltung - Anforderungen an die Züchtung und Haltung sowie ökonomische Implikationen

Vergleichende Analyse der Wahrnehmung und Nutzung ausgewählter Öko-Label in Deutschland, Dänemark und Großbritannien

2016

Bedeutung unterschiedlicher Standards zur Differenzierung des Marktes für Palmöl

Interventionen zur Verringerung von Lebensmittelabfällen in Kantinen

Moral Hazard in organic food Marketing: to what extent does certification solve the PA-Problem of asymmetric information? An Analysis with regard to organic (milling) wheat exports from Ukraine into the European Union (Germany).

Potential von Maßnahmen zur Regulierung von Lebensmittelfernsehwerbung für Kinder

Potential von Werbemaßnahmen zur Steigerung des Obst- und Gemüsekonsums von Kindern

Tierwohl: Die Rolle von Informationen bei der Kaufentscheidung

2015

"Fresh Cut Convenience"-Optionen für das Schulobstprogramm

Determinanten nachhaltigen Lebensmittelkonsums: Identifizierung von Verbrauchercharakteristika zur effektiven Gestaltung von Labelling

Hindernisse regionaler Erzeugnisse beim Eintritt in den Lebensmitteleinzelhandel - Wahrnehmung der Direktvermarkter im Donnersbergkreis -

Nachhaltigkeit von Regionalität: Analyse am Beispiel der Energiebilanzen von regionalen und überregionalen Äpfeln

Online Board Communities aus Sicht der Konsumenten: Analyse der Fanseiten Nutella und mymuesli

Regionale und ökologische Produkte - Vergleich beider Nachhaltigkeitskonzepte

Regionale Vermarktung in Deutschland - Verbraucherperspektive am Beispiel des Regionalfensters

2014

"Möglichkeiten zur Analyse der Online-Marktforschung - Analyse am Beispiel von Online-Access-Panels-"

50 % Verlust bei der Kartoffelernte?! Wissenschaftliche Überprüfung einer medial geäußerten These

An Kinder gerichtete Marketingstrategien Analyse am Beispiel von Produktverpackungen der Lebensmittelbranche

Die ambivalente Rolle der Information in der Lebensmittelbranche - Schwierigkeiten und Nutzung der Informationsaufnahme und -Bereitstellung für Verbraucher am Beispiel Nestlé

Erfolgsfaktoren von Ernährungsinterventionen bei Kindern - Ein Vergleich zwischen Deutschland und den USA

Hat die Art der Kaufentscheidung einen Einfluss auf die Verschwendung von Lebensmitteln?

Kollaborativer Konsum als Weg aus der nationalen Lebensmittelverschwendung - eine Analyse von Grenzen und Möglichkeiten

Möglichkeiten und Grenzen von computergestützten Ernährungserhebungsmethoden

Zusammenhang von Ernährungswissen und Ernährungsverhalten: Literaturanalyse auf Basis von Interventionsstudien

2013

Biotreibstoffe: Einschätzung der Marktentwicklung

Crowdsourcing als Form des Stakeholdermanagements

Das Bild der Tierhaltung (Technik und Arbeitsverfahren) in der Öffentlichkeitsarbeit der Lebensmittelindustrie und des Lebensmittelhandels

Der Einfluss von Erziehungsstilen auf das Ernährungsverhalten von Kindern unter besonderer Berücksichtigung des Obst- und Gemüsekonsums

Die Bedeutung der Ausgestaltung des Einkaufsortes für die Kaufentscheidung.

Die Bedeutung der Warenterminmärkte für die Preisbildung bei Agrarprodukten am Beispiel der Preisentwicklung in den Jahren 2007 und 2008

Die Organisation des EU-Schulobstprogramms - ein Ländervergleich

Eine kritische Analyse der Potentiale und Risiken von "Foreign Direct Investment in Land" in Entwicklungsländern

Empirische Evidenz für Wettbewerbsvorteile in der europäischen und US-amerikanischen Ernährungsindustrie

Foodsharing - Ein Erfolgsbeispiel für gemeinschaftlichen Konsum? - Analyse des Warenangebots der Internet-Platform foodsharing.de.

Fresh Cut Produkte – Bestimmungsfaktoren für die Marktentwicklung

Gemeinschaftliches Wegwerfen - Der CO2-Fußabdruck von Lebensmitteln.

Gemeinschaftsmarketing für regionale Produkte – Ein Vergleich der Programme „Geprüfte Qualität Schleswig-Holstein“ und „Foodland Ontario“

Kompensatorische versus Nicht-Kompensatorische Kaufentscheidungen am Beispiel des Cues Bio.

Lebensmittel auf dem Müll - Betrachtung der Kampagnen zur Bekämpfung der Lebensmittelverschwendung in Deutschland und England im Hinblick auf deren Wirksamkeit die Bevölkerung im Sinne der Nachhaltigkeit zu sensibilisieren.

Strukturelle Unterschiede der bedeutendsten Branchen der Europäischen Lebensmittelindustrie und ihre Determinanten

Verbraucher- und Ernährungspolitik

Verkaufsförderung als Marketinginstrument am Beispiel der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH

Wahrnehmung alternativer Lebensmittelnetzwerke am Beispiel von Bauernmärkten

Wegwerfgesellschaft. Ist Containern eine moderne Form der Konsumkritik?

2012

Absatzpolitische Instrumente des deutschen Lebensmitteleinzelhandels bei Bioprodukten

Methoden der Ernährungserhebung bei Kindern im Grundschulalter

Regionale Lebensmittel in der Schulverpflegung

Risikowahrnehmung deutscher Landwirte

2011

Bewertung der Standardisierungsansätze des „Product Carbon Footprint“

Corporate Social Responsibility (CSR) und ihre Anwendung am Beispiel der Bananen-Wertschöpfungskette

Einfluss sozioökonomischer und politischer Determinanten auf eine vollwertige Ernährung: Das Beispiel „Hartz IV“

Internetbasierte Kommunikation von CSR-Aktivitäten in der deutschen Milchindustrie

Schulobstprogramm in NRW: Ernährungspädagogische Konzepte von Teilnehmerschulen – ein Vergleich mit den REVIS- Bildungszielen

Smoothies: Gesundheite „to go“ – Wie sie den Markt erobern –

Systematisierung und Vergleich von QM-Systemen in der Lebensmittelindustrie

Wie treffen Konsumenten Kaufentscheidungen: Schnelle und frugale Heuristiken versus kompensatorische Entscheidungsmodelle