Sie sind hier: ILRMarktforschungVeröffentlichungen

Vorträge

2016

Hartmann, Monika: Tierwohlaspekte und Tierarzneimitteleinsatz in der Verbraucherwahrnehmung. Workshop Nutztierhaltung, Antiotikaeinsatz, Verbrauchergesundheit; Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bonn. 3. November 2016.

Simons, Johannes: Local Food Systems in North Rhine-Westphalia. Workshop Local and Regional Food der Provinzregierung Noord Brabant; ’s-Hertogenbosch. 11. Februar 2016.

Simons, Johannes: Was kann der Zuckerrübensektor von anderen Märkten lernen?. Tagung der Zuckerrübenanbauberater; Düren. 28. Januar 2016.

2015

Simons, Johannes: Promoting regional and local marketing in the EU – The framework set by the EU. International Symposium on Locally Produced and Locally Consumed Agriculture; Taipeh. 16. März 2015.

Simons, Johannes: Tierwohl - Warum macht der Verbraucher nicht das, was er sagt?. Westfleischtage 2015; Espelkamp. 2. März 2015.

2014

Simons, Johannes: Markt und Moral. Herbst-Mitgliederversammlung des Landesmarktverbandes für Vieh und Fleisch Nordrhein-Westfalen; Geilenkirchen. 4. Dezember 2014.

Simons, Johannes: Wandel der Produktionsbedingungen - was ändert sich für die Düngung: Ernährungsindustrie zwischen Handel, Landwirtschaft und Verbraucher: Unternehmensverantwortung und Konsequenzen. Tagung des Verbandes der Landwirtschaftskammern e.V. und des Bundesarbeitskreises Düngung, Würzburg. 16. April 2014.

Simons, Johannes: Die Lebensmittelwirtschaft im Blickpunkt - Qualität aus deutschen Landen: Qualität?. Frühjahrstagung der Verbindungsstelle Landwirtschaft und Industrie, Bad Driburg. 9. April 2014.

Klink, Jeanette: Nachhaltigkeit als Verkaufsargument am POS: Analyse am Beispiel von Fruchtsaftverpackungen. Presentation at the Workshop ‘Nachhaltigkeitsstudie Ernährung.NRW; Münster, Germany. 3. April 2014.

Langen, Nina: Why consumers waste food.. Review Forum Food Net Center (FNC) Bonn ‘Responsibility in Food Production, Processing and Consumption’, 20.03.2014, Bonn.. 20. März 2014.

Langen, Nina: Von der Wirksamkeit diskutierter Maßnahmen zur Verringerung der täglichen Lebensmittelverschwendung. CSCP Wuppertal Workshop „Handlungsfelder für nachhaltigen Lebensmittekonsum. Besser einkaufen, weniger wegwerfen“, Wuppertal.. 6. Februar 2014.

2013

Simons, Johannes: Sustainability: From Consumer Preferences to Purchase. 2nd International Danube Soya Congress: Danube Soya and the European Protein Debate; Augsburg. 26. November 2013.

Simons, Johannes: Nachhaltigkeit: Was interessiert’s den Konsumenten. Hamburg. EDEKA Forum Ware und Vertrieb; Hamburg. 19. November 2013.

Simons, Johannes: Was Verbraucher wissen wollen. 36. Lemgoer Arbeitstage Fleisch und Feinkost; Lemgo. 4. November 2013.

Simons, Johannes: Die Macht eines diffusen Versprechens. Deutscher Obst und Gemüsekongress 2013: Regionalität; Düsseldorf. 20. September 2013.

Simons, Johannes: Corporate Social Responsibility: Relevance on Germany’s Fruit and Vegetable Markets. Seminario de la Cámera de Commercio de Lima “La Importancia de la Responsibilidad Social Empresarial para el Comercion Exterior”; Lima. 28. August 2013.

Simons, Johannes: Who has the ability to make a better world, the consumer or the retailer?. Proterra Foundation Conference 2013 „Advancing Sustainability together”, Rotterdam. 14. Mai 2013.

Langen, Nina: Wieso, weshalb, warum – wenn Lebensmittel nicht gegessen werden. Invited speach, Seminar: „Ethik in den Geo- und Umweltwissenschaften“. Invited by Dr. Corinna Jung and Prof. Bernice Simone Elger; University of Basel, Switzerland. 7. Mai 2013.

Simons, Johannes: Nachhaltiger Konsum: Was Verbraucher wissen wollen. Meat Vision Kongress 2013, Frankfurt a.M.. 3. Mai 2013.

Simons, Johannes: Nachhaltigkeit in der Milchwirtschaft: Was möchte die Gesellschaft – Was ist umsetzbar?. Deutscher Molkereikongress MOPRO 2013; Wiesbaden. 20. Februar 2013.

Simons, Johannes: So is(s)t Deutschland – Verbrauchertrends, Krisen und Kampagnen. Expertenrunde; 3. LBV-Unternehmertag: Landwirtschaft 2012 zwischen Ernährungssicherung und Verbraucherwunsch. 8. Februar 2013.

2012

Langen, Nina: Konsum und Marketing für Jugendliche und junge Erwachsene. „Ess-Kult-Tour“: Erfahrungsaustausch für Ernährungsfachkräfte; Düsseldorf, Germany. 4. Dezember 2012.

Langen, Nina: Verringerung von Lebensmittelabfällen, Ursachen, Handlungsoptionen, Vorstellung ausgewählter Ergebnisse einer Studie aus NRW mit Blick auf Jugendliche und junge Erwachsene. „Ess-Kult-Tour“: Erfahrungsaustausch für Ernährungsfachkräfte; Düsseldorf, Germany. 4. Dezember 2012.

Langen, Nina: Mission Nachhaltigkeit – Ein Thema mit Sexappeal für Schülerinnen und Schüler? Welchen Einfluss kann Bildung überhaupt haben?. Fachtagung Bildung für Nachhaltige Entwicklung im Ganztag; Recklinghausen, Germany. 4. September 2012.

Langen, Nina: Wieso, weshalb, warum – wenn Lebensmittel nicht gegessen werden. Ergebnisse einer Studie für Nordrhein-Westfalen. Dies academicus University of Bonn; Bonn, Germany. 23. Mai 2012.

Wingensiefen, Sarah: Das EU-Schulobstprogramm in NRW – ausgewählte Ergebnisse im Rahmen der Evaluation. Fachgespräch Schulverpflegung im MKULNV, 20. Mai 2012, Düsseldorf. 20. Mai 2012.

Simons, Johannes: Nachhaltigkeit in der Fleischwirtschaft. 20. Deutscher Fleischkongress der LEBENSMITTEL PRAXIS, Podiumsdiskussion; Königswinter. 29. Februar 2012.

2011

Simons, Johannes: Kommunikation über Ferkelkastration und Ebermast. Koordinierungsplattform „Verzicht auf Ferkelkastration“ der QS Qualität und Sicherheit GmbH; Bonn. 13. Dezember 2011.

Simons, Johannes: Nachhaltigkeit und Animal Welfare aus Sicht der Konsumenten. Deutscher Fleischkongress 2011; Frankfurt. 16. November 2011.

Simons, Johannes: Der Verbraucher und die Ferkelkastration. Infoveranstaltung „Ferkelkastration“ der EDEKA Südwest; Rheinstetten. 18. Oktober 2011.

Grebitus, Carola: Fruit and vegetable consumption of children: Testing measurement options. International Health Economics Association meetings, Toronto, Canada. 10. bis 13. Juli 2011.

Grebitus, Carola: Influence of personality and risk perception on behavior in experimental auctions and. Stillwater, USA. 25. März 2011.

Simons, Johannes: Die Bedeutung der Regionalität auf den Lebensmittelmärkten. Expertenworkshop des Forschungsnetzwerks NRW-Agrar in Zusammenarbeit mit dem Lehr- und Forschungsschwerpunkt „Umweltverträgliche und Standortgerechte Landwirtschaft“ der Universität Bonn; Düsseldorf. 9. Februar 2011.

Grebitus, Carola: Einfluss des verbraucherorientierten Qualitätsurteils auf das Konsumverhalten bei Kartoffeln. German Potato Association, Berlin, Germany. 8. Februar 2011.

Simons, Johannes: Marktforschung für Bio-Produkte - ein Paradigmenwechsel. BioFach Kongress 2011; Nürnberg. 6. Februar 2011.

Grebitus, Carola: Explaining consumers`attitudes towards carbon and water footprints.. The Future of Farms and Food in Canada meeting, Ottawa, Canada. 13. bis 14. Januar 2011.

2010

Simons, Johannes: Aus der Region für die Region“ „aus der Region in alle Welt“: Was bedeutet heute Regionalität?. Deutscher Molkereikongress MOPRO 2010; Wiesbaden. 9. Februar 2010.

Simons, Johannes: Ist Ebermast in naher Zukunft praxisreif? - Chancen und Risiken. Dammer Schweinetag 2010; Damme. 20. Januar 2010.

2009

Langen, Nina: Biosiegel, Fair Trade Label und Spendenlogo - macht das einen Unterschied? Oder: welcher Kaffee. KarmaKonsum GreenCamp; Frankfurt/Main, Germany. 20. Juni 2009.