Sie sind hier: ILREhemalige Professur für Wirtschaftssoziologie

Ehemaliger Lehrstuhl für Wirtschaftssoziologie

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen Prof. Dr. Th. Kutsch

Monografien - Bücher

  • Ernährung und Gesellschaft.Forschungsstand und Problembereiche. Bd. 1 der Reihe: Sozialwissenschaften im Überblick. Zus. mit O. Bayer und P. Ohly. Leske+Budrich Verlag, Leverkusen 1999.
  • Haushaltssoziologie. In: Th. Kutsch, M.B. Piorkowsky, M. Schätzke: Einführung in die Haushaltswissenschaft. Ulmer Verlag, UTB, Stuttgart/Hohenheim 1997, S. 185-318.
  • Wirtschaftssoziologie: Grundlegung, Hauptgebiete, Zusammenschau, zusammen mit Günter Wiswede, Enke Verlag, Stuttgart 1986.
  • Sozialer Wandel. Zur Erklärungskraft neuerer Entwicklungs- und Modernisierungstheorien, zusammen mit Günter Wiswede, Verlag Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 1978.
  • Grundbegriffe der Soziologie, Band 1: Grundlegung und elementare Phänomene, zusammen mit Erwin K. Scheuch, Teubner Verlag, 2. Aufl., Stuttgart 1975.
  • "Die Welt im Jahr 2000" - Analyse einer internationalen Umfrage über die Einstellung zur Zukunft, Scriptor Verlag, Kronberg (Taunus) 1974.

Herausgegebene Bücher - mit eigenen Beiträgen

  • Finanzpsycholgie. Hrsg. mit Lorenz Fischer u. Ekkehard Stephan, Oldenbourg Verlag, München/ Wien 1999
  • Ernährungsforschung - Interdisziplinär. Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt, Darmstadt 1993.
  • Forschung im Dienst der Ernährung. Berichtsband der Bundesforschungsanstalt für Ernährung. BFE - R - 89 - 01, Karlsruhe, Juni 1989.
  • Arbeitszeitverkürzung - Ein Weg zur Vollbeschäftigung? Herausgegeben zusammen mit Fritz Vilmar, Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 1983.
  • Herausgabe einer Buchreihe bei der Verlagsgruppe Athenäum, Hain, Scriptor, Hanstein, Königstein/Ts., zusammen mit Günter Wiswede, mit dem Reihentitel: "Soziale Probleme der Gegenwart". Es sind erschienen:
    • Band 1: Arbeitslosigkeit I: Sozialstrukturelle Probleme (1978).
    • Band 2: Arbeitslosigkeit II: Psychosoziale Belastungen (1978).
    • Band 3: Drogenkonsum - Einstieg, Abhängigkeit, Sucht (1979).
    • Band 4: Sport und Gesellschaft - Die Kehrseite der Medaille (1981).
  • Herausgabe der Buchreihe: Bonner Studien zur Wirtschaftssoziologie, Verlag M. Wehle, Witterschlick/Bonn:
    • Band 1: Wilhelm Ott, Konsumverhalten in Ein-Personen-Haushalten. Eine empirische Untersuchung zum Konsumverhalten von 'Singles' auf Lebensmittelmärkten, Bonn 1995.
    • Band 2: Andreas Lettmann, Akzeptanz von Extensivierungsstrategien. Eine empirische Untersuchung bei Landwirten in Nordrhein-Westfalen, Bonn 1995.
    • Band 3: Ernährung in Deutschland nach der Wende: Veränderungen in Haushalt, Beruf und Gemeinschaftsverpflegung, (14. und 15. Wissenschaftliche Arbeitstagung der Arbeitsgemeinschaft Ernährungsverhalten e.V.),. Hrsg. zus. mit Sigrid Weggemann, Bonn 1996.
    • Band 4: Barbara Löchte, Ab-Hof-Kauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse. Eine empirische Untersuchung des Konsumverhaltens unter Berücksichtigung des Familienzykluskonzeptes, Bonn 1996.
    • Band 5: Wolfgang Schuchert, Pflanzenzüchtungsforschung im Blickpunkt einer kritischen Öffentlichkeit. Die öffentlichen Auseinandersetzungen um die ersten Freilandversuche mit gentechnisch veränderten Pflanzen in Deutschland, Bonn 1997.
    • Band 6: Julia Meyer, Ernährung am Arbeitsplatz. Empirische Studie zum Ernährungsverhalten Berufstätiger in einem Versicherungsunternehmen, Bonn 1997.
    • Band 7: Thomas Kutsch (Hrsg.), Land- und Agrarsoziologisches Symposium. (Vorträge und Werkstattberichte der XXI. Jahrestagung der Sektion Land- und Agrarsoziologie in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie), Bonn 1997.
    • Band 8: Ralf Nolten, Implementation von Naturschutzsonderprogrammen. (Eine empirische Untersuchung in Nordrhein-Westfalen), Bonn 1997.
    • Band 9: Jürgen Philippi, Die Agitation und Propaganda des "Bauernecho" im Prozeß der landwirtschaftlichen Kollektivierung in der DDR, Bonn 1998.
    • Band 10: Patricia Romero de Duffing, Probleme der Realisierung umweltpolitischer Strategien in der mexikanischen Landwirtschaft, Bonn 1998.
    • Band 11: Gudrun Mahlau, Das Image der Landwirtschaft. Ein Vergleich zwischen Medienberichterstattung, Bevölkerungsmeinung und Realität, Bonn 1999.
    • Band 12: Julia Fauth, Junge Verbraucher in Europa - Konsum- und Umweltverhalten von Kindern und Jugendlichen im 15-Länder-Vergleich. Eine empirische Studie, Bonn 1999.
    • Band 13: Marion Wüstefeld-Würfel: Mineralwasser aus Konsumentensicht. Eine Studie über Verbrauchsmuster und konsumrelevante Einstellungen zu natürlichem Mineralwasser. Bonn 1999.
    • Band 14: Hartmut Specht: Kommunale Umweltschutzzuständigkeiten und Landwirtschaft in Niedersachsen - Möglichkeiten für konsensorientierte Kooperation. Bonn 1999.
    • Band 15: Oliver Kremer: Vocational Higher Secondary Education (VHSE) in Kerala, India. An Attempt to Prepare the Educated Youth for the World fo Labour. Bonn 2000.
    • Band 16: Jean-Aimé Raveloson: Demokratisierung und Perspektiven der bäuerlichen Partizipation in Madagaskar. Bonn 2001.
    • Band 17: Claudio Zettel: Der ambulante Handel in Brasilien zu Beginn der 90er Jahre.Eine Studie mit dem Schwerpunkt Brasilia. Bonn 2002.
    • Band 18: Knut Schubert: Akzeptanz praxisüblicher Mastschweinehaltungen. Eine empirische Untersuchung in Nordrhein-Westfalen auf der Erzeuger- und Verbraucherebene. Bonn 2003.
    • Band 19: Francis Epulani: Socio-Cultural Factors Underlying Adoption of Degraded Land-Restoring Technologies by Smallholder Farmers in Malawi. Bonn 2003.
    • Band 20: Frank Steinbach: Die Transformation der Nahrungs- und Genussmittelindustrie in den neuen Bundesländern. Bonn 2003.
    • Band 21: Konstantin von Normann: Evolution der Deutschen Tafeln - Entwicklung caritativer Nonprofit-Organisationen zur Bekämpfung von Ernährungsarmut in Deutschland. Eine empirische Studie. Bonn 2003.
    • Band 22: Christina Dymarczyk: Das Altenheim aus Perspektive des Pflegepersonals - Lebensort für die eigene Zukunft? Empirische Studie zur Verbesserung der Lebensbedingungen in der stationären Altenpflege. Bonn 2003.
    • Band 23: Florian Wieneke: Acceptance Analysis of New Technology for Sustainable Water Management and Sanitation - A Case Study of Operating Farm Households in the Mekong Delta, Viet Nam. Bonn 2005
    • Band 24: Michael Schiffmann-Husmann: Nachfrage nach Berufsunfähigkeitsversicherungen - eine Untersuchung der Vorsorgebereitschaft angestellter Akademiker. Bonn 2005
    • Band 25: Annette Reeske-Manthey: Die Umsetzung der Eingriffsregelung in Nordrhein-Westfalen. Wege zu einer flächenschonenden Ausgestaltung unter Beteiligung der Landwirtschaft. Bonn 2005
    • Band 26: Patrick Luchmann: Pensionspferdehaltung in der Akzeptanz landwirtschaftlicher Betriebsleiter. Bonn 2006
    • Band 27: Heinrich-Josef Wilms: Leben mit der Überschwemmung im ländlichen Bagladesch - Die Vulnerabilität der betroffenen Menschen und Perspektiven für eine angepasste Entwicklung. Bonn 2006
    • Angelika Fürst: Tourismus in wirtschaftssoziologischer Betrachtung - am Beispiel junger Asiaten auf Deutschlandreise, 2001 (verfügbar über: Hochschulserver der Universitätsbibliothek Bonn).
    • Claudia Neu: Genossenschaftsbauern im ostdeutschen Transformationsprozeß - Fallbeispiele aus Brandenburg, 2003


Beiträge in Büchern, Zeitschriften.

  • Essatmosphäre in der Schule. Eine Fallstudie zur empirischen Untersuchung der Mittagsverpflegung von Grundschulkindern. Zus. mit Marina Scholl. In: Ernährungs-Umschau 54 (2007) Heft 1.
  • Soziologische Aspekte - Lebensstile. In: Peter Stehle und Reinhard Matissek (Hrsg.), Ernährung, Süßwaren und Lebensstil - Eine interdisziplinäre Betrachtung. 1. Bonner Forum Ernährungswissenschaft. Berlin 2005, S. 14-34.
  • Gesicherte Ernährung - Armutsbekämpfung durch die Ernährungswissenschaft. Zus. mit Ralf Nolten. In: Clemens Sedmak (Hg.), Option für die Armen. Die Entmarginalisierung des Armutsbegriffs in den Wissenschaften. Verlag Herder, Freiburg im Breisgau 2005, S. 549-572.
  • External Evaluation of the College of Humanities, Ibaraki University. Results, Conclusions, Proposals. In: Fujii Fumio (Hg.), Departure from Chaos - From Evaluation to Reformation. Ibaraki Printing Co., Ltd., Japan 2004, S. 163-168.
  • Sozio-kulturelle Dimensionen und Rahmenbedingungen des Ernährungsverhaltens in Ländern der sog. Dritten Welt. In: Sonderband 25 Jahre Institut für Tropentechnologie (ITT), in der Reihe: Technology Resource Management and Development. Köln 2004.
  • Gender - land degradation - livelihood nexus: lessons from Ndome and Ghazi, Taita Taveta, Kenya. Zus. mit F. Waswa, K. Muthengi. In: A. Temu, S. Chakeredza, K. Mogotsi, D. Munthali, R. Mulinge (Hrsg.) Rebuilding Africa's capacity for agricultural development: the role for tertiary education, 2003, ICRAF, Nairobi, Kenya. S. 320-329.
  • Julia Förster: Empirie und Bohnen auf neuen Feldern. Mit neuen Anbaukonzepten, Biochemie und Sozialforschung zielen sechs afrikanisch-deutsche Forschungsteams auf gute, nachhaltige Ernten. In: Impulse für die Wissenschaft 2003. Aus der Arbeit der Volkswagenstiftung. S. 66-73. Reportage zum Malawi-Projekt des Lehrstuhls.

  • Soziologie des Alter(n)s. In: Dental Praxis/Phillip Journal. Internationales Fachblatt für die gesamte Zahnmedizin und ihre Randgebiete. Dokumentation des Symposiums Alterszahnmedizin vom 25.01.2003 in der Universität Köln. 20. Jg., Heft Sept./Oktober 2003. S. 255-258
  • Ernährungssoziologie. In: Günter Endruweit und Gisela Trommsdorff (Hrsg.), Wörterbuch der Soziologie, 2. Aufl., Lucius + Lucius, VTB 2232, Stuttgart 2002, S. 112-115
  • Ethik und Moral - auch beim Essen? In: Fundus, Heft 1, März 2002, 9. Jg., S. 10-11
  • "Water for Life" - von Konferenzen und Projekten. In: Südasien. Zeitschrift des Südasienbüros; 22. Jahrgang, Nr. 1/2002, S. 51-54.
  • Konsumpatriotismus in Ostdeutschland. Zus. mit Simone Werner. In: K. Gedrich, U. Oltersdorf (Hg.), Ernährung und Raum: Regionale und ethnische Ernährungsweisen in Deutschland. Berichte der Bundesforschungsanstalt für Ernährung, Karlsruhe. (Dokumentation zur 23. AGEV-Jahrestagung, Freising 2001, S. 167-187).
  • Ethisch begründeter Konsum - Forderung, Wirklichkeit oder pragmatischer Kompromiss? In: AID, Ernährung im Fokus, 07/01, 1. Jahrgang, Juli 2001, S. 170-175.
  • Ernährung und Gesellschaft. In: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (Hrsg.), 8. Ernährungsfachtagung zum Thema "Lebensmittel - Mittel zum Leben", 26.10.2000 in Jena
  • "Community Capacity Building as an Opportunity for Sustainable Land Management: Lessons from Ndome and Ghazi in Taita-Taveta District, Kenya". Zus. mit Fuchaka Waswa, Helmut Eggers, C.K.K. Gachene. In: Der Tropenlandwirt, Beiträge zur tropischen Landwirtschaft und Veterinärmedizin, 101. Jahrgang, Oktober 2000, S. 181-189
  • "Kinderarbeit" oder selbstverständliche Mithilfe? Der Beitrag von Kindern in städtischen und landwirtschaftlichen Haushalten - ein Vergleich. In: Deutsche Landjugend-Akademie Fredeburg e.V. (Hrsg.), Tagungsband zum XXV. Symposium vom 15.-17. Dezember 1999, Deutscher Agrar-Verlag, Bonn 2000, S. 73-88.
  • Children and Young People Working in Small-Scale Industries: "It's not fair, is it?" Empirical Study in Nigeria. Zus. mit Remi Adeyemo, Ile-Ife, Nigeria 2000. (forthcoming)
  • Essen und Ernährung heute und morgen. In: VDL-Journal, Magazin für Agrar, Ernährung, Umwelt, 9/99, 49. Jahrgang, S. 8 und 9.
  • Konturen einer Ernährungssoziologie. In: Doris Rosenkranz, Norbert F. Schneider (Hrsg.), Konsum. Soziologische, ökonomische und psychologische Perspektiven. Reihe: Lehrtexte Soziologie, Leske + Budrich Verlag, Opladen 2000, S. 149-168
  • Schwerpunkt: Nahrung und Kultur. Beitrag in: aid special, "Zwischen Öko-Kost und Designer Food: Ernährung im 21. Jahrhundert. Tagungsband zum 2. aid-Forum am 1. Juni 1999; Wissenschaftszentrum Bonn, Bonn 1999, S. 14-18
  • Ländlicher Raum, Landbevölkerung, Landwirtschaft: Existenzformen und Strukturwandel. Einleitung zur Sektionssitzung der Sektion Land- und Agrarsoziologie. In: Hermann Schwengel (Hrsg.), unter Mitarbeit von Britta Höpken: Grenzenlose Gesellschaft? 29. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie bzw. Freiburg im Breisgau 1998, Band II/1 - Sektionen, Forschungskomitees, Arbeitsgruppen. Pfaffenweiler 1999, S. 204 f..
  • Social Change in Germany's Agriculture: Some Western, Eastern and Common Developments. Zus. mit Claudia Neu, Beitrag zum Internationalen Symposium "Framework of Agriculture and Food Production in Poland and Germany". 20 Years of Polish-German Partnership. In: Faculty of Agriculture, University of Bonn, Faculty of Agricultural Economics, Warsaw Agricultural University: Framework of Agriculture and Food Production in Poland and Germany (Hrsg.), Warsaw Agricultural University Press, Warsaw 1999, S. 90-99.
  • Ernährung und Haushalt im Alter aus soziologischer Sicht. Beitrag zur 51. Hochschultagung der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn, im Rahmen des Arbeitskreises 2: Ernährung und Haushalt im Alter. (23. Februar 1999). Veröffentlicht im Internet: www.uni-bonn.de/lwf
  • Geld - Sozialisation. In: L. Fischer, Th. Kutsch, E. Stephan (Hrsg.): Finanzpsychologie. Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. G. Wiswede. Oldenbourg Verlag, München/ Wien 1999, S.53-78
  • Die soziale Bedeutung der Ernährung älterer Menschen. In: Dorothee Volkert, Peter Stehle, (Hrsg.), Betrachtung der Ernährung älterer Menschen: Planung - Erfassung - Auswertung; Ernährung ab 65.; Wissenschaftliche Schriftenreihe Biologische Chemie und Ernährungswissenschaft, Bd. 15, 1. Aufl., Berlin 1997, S. 55-77.
  • Kutsch und Anton Sterbling: Einleitung der Jury zum Plenum VI - Differenzierung und Integration: Stadt und Land in Mittel- und Osteuropa. In: Stefan Hradil (Hrsg.), Differenz und Integration. Die Zukunft moderner Gesellschaften. Verhandlungen des 28. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Dresden 1996, Campus Verlag, Frankfurt/New York 1997, S. 579-581.
  • Lebensmittelauswahl und Ernährungsgewohnheiten in der Zukunft. In: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., DGE, Referat Fortbildung, mit dem Institut für Ernährungsberatung und Diätetik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Hrsg.), Festschrift: Gesundheitsförderung durch Qualitätssicherung in der Ernährungsberatung. Wissenschaftliches Symposium anläßlich 40 Jahre Institut für Ernährungsberatung und Diätetik. Düsseldorf 1996, S. 32-41.
  • Veränderungen von Haushaltsstrukturen, Werten und Normen des sozialen und ökonomischen Handelns im Focus der Sozialwissenschaften. Mit Claudia Neu.
  • The Lobby Restaurant in Cologne: A New Concept of Social Integration. Mit Elke Jordan. In: B. M. Köhler, E. Feichtinger, E. Barlösius, E. Dowler (eds.), Poverty and Food in Welfare Societies, Berlin 1997, S. 298-303.
  • Umweltorientierung, Umweltverhalten und die Bewertung von Extensivierungsstrategien in Nordrhein-Westfalen. In: Lehr- und Forschungsschwerpunkt: "Umweltverträgliche und standortgerechte Landwirtschaft" an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn, Forschungsberíchte, Heft Nr. 34, 10. Wissenschaftliche Fachtagung: Nährstoffkreisläufe und Prozeßgestaltung - Umweltforschung für die Zukunft, S. 98-104.
  • Ohne Wachstum leben? In: Fredeburger Rundbrief Nr. 35, Juni 1996, S. 23-27.
  • Haushalt und Ernährung. In: U. Oltersdorf, Th. Preuß (Hrsg.), Haushalte an der Schwelle zum nächsten Jahrtausend. Aspekte haushaltswissenschaftlicher Forschung - gestern, heute, morgen. Campus Verlag Frankfurt/N.Y. 1996, S. 254-279.
  • Konsum- und Freizeitverhalten der Zukunft - am Beispiel von Nahrungsmitteln und Ernährungsgewohnheiten. In: Auswertungs- und Informationsdienst für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (aid) e.V., (Hrsg.): AID-Verbraucherdienst. Fachzeitschrift für Ernährungs- und Verbraucherthemen, 41. Jahrgang, Z 6777, Bonn 1/1996, S. 10-16.
  • Qualitätszirkel als Konzept partizipativer Führung. In: K. Finke, H.J. Krekeler (Hrsg.), Vorträge der 47. Hochschultagung der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn vom 21. Februar 1995, S. 105-117.
  • Berber-Kost. Ernährungs- und Überlebensmuster von Nichtseßhaften. In: Eva Barlösius, Elfriede Feichtinger, Barbara Maria Köhler (Hrsg.), Ernährung in der Armut - Gesundheitliche, soziale und kulturelle Folgen in der Bundesrepublik Deutschland. Berlin 1995, S. 254-267.
  • Der Konsument der 90er Jahre: Analysebereiche, Tendenzen und Divergenzen. In: Peter Sinkwitz (Hrsg.), Neue Herausforderungen aufgreifen. Themen für die Erwachsenenbildung auf dem Lande. Fredeburger Hefte, Nr. 23,Fredeburg 1995, ISBN: 3-929420-05-8, S. 74-86
  • Akzeptanz von Extensivierungsstrategien in Nordrhein-Westfalen. Mit A. Lettmann. Forschungsbericht im Rahmen des Lehr- und Forschungsschwerpunktes "Umweltverträgliche und Standortgerechte Landwirtschaft" an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität. Forschungsberichte - Heft 20, Bonn 1995.
  • Produkte des kontrolliert-biologischen Anbaus im konventionellen Lebensmitteleinzelhandel - unter besonderer Berücksichtigung des Konsumentenverhaltens. Zus. mit Th. Keßeler und U. Köpke. In: Hauswirtschaft und Wissenschaft, 42 Jg., Heft 2, 1994, S. 51-58.
  • Nutrition Policy, Market Forces, and "Private" Food Choice: The Impact of Economic and Overall Political Conditions on Nutritional Behaviour. In: Proceedings of the European Inderdisciplinary Meeting, 16th Annual Scientific Meeting of AGEV and European Interdisciplinary Meeting 14-16 Oct. 1993, Potsdam. Edited by E. Feichtinger and B. M. Köhler. AGEV Publication Series, Vol. 10. Supplementum to "Ernährungs-Umschau: Frankfurt 1995, S. 174-176.
  • Food Supply, Food Choice, Food Preparation and Eating Practices in Interdisciplinary Perspective. In: Proceedings of the European Inderdisciplinary Meeting, 16th Annual Scientific Meeting of AGEV and European Interdisciplinary Meeting 14-16 Oct. 1993, Potsdam. Edited by E. Feichtinger and B. M. Köhler. AGEV Publication Series, Vol. 10. Supplementum to "Ernährungs-Umschau: Frankfurt 1995, S. 12-15.
  • Haushalten als soziales Handeln in wirtschaftssoziologischer Perspektive - Tendenzen und Wandlungsprozesse. Mit W. Ott. In: I. Richarz (Hrsg.), Haushalten als Aufgabe und Problem-Dimensionen des Handelns in der auf Oikos, Haus und Haushalt bezogenen Ökonomik im Kontext historischer Herausforderungen. Vlg. Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen 1994, S. 145-152.
  • Der private Haushalt. Funktionen, Wandel, Pluralisierung, Typologisierung, Bestandsaufnahme. In: Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (Hrsg.), Bank-Information und Genossenschafts-Forum, 7/93, S. 26-31 (BI/GF 7/93).
  • Mobilitätsinteresse, Mobilitätsverhalten, und Muster der Teilnahme am öffentlichen Verkehr im Kontext sozialwissenschaftlicher Rahmenbedingungen. Integrierte Ausarbeitung im Rahmen der DELPHI-Studie "Mobilität und Verkehr", durchgeführt in drei Bearbeitungsrunden. Hrsg.: GIM, Gesellschaft für innovative Marktforschung mbH, Heidelberg 1993.
  • Umweltbewußtsein und Konsumentenverhalten. In: K. Finke, J. Linscheid (Hrsg.), Vorträge der 45. Hochschultagung der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn vom 2. März 1993, S. 159-179.
  • Ernährungssoziologie als empirische Sozialwissenschaft in drei Perspektiven: der Normalfall - der Ausnahmefall - der Zukunftsfall. In: Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft Ernährungsverhalten e.V., Band 9, als Beiheft der Zeitschrift Ernährungsumschau, 1993.
  • Ernährung als Risiko: Reklamationsverhalten und Reaktionen nach Lebensmittel-Skandalen. In: K. Finke, J. Linscheid (Hrsg.), Vorträge der 44. Hochschultagung der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn vom 25. Februar 1992 in Münster, S. 139-154.
  • Soziale Probleme. Als Beitrag in: Soziologie - Lexikon, (Hrsg.: G. Reinhold), Oldenbourg Verlag, zweite, überarbeitete Auflage, München 1992.
  • Natürlichkeit und Gesundheit als Richtwerte und Handlungsmaximen der Lebensmittel-Konsumenten. In: K. Finke, J. Linscheid (Hrsg.), Vorträge der 43. Hochschultagung der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn vom 5. März 1991 in Bonn, Landwirtschaftsverlag GmbH, S. 115-131.
  • Ethnic food, cuisines régionales, gruppen- und landschaftstypische Küchen: Essen als Teil der sozialen Identität. In: Ernährungs-Umschau, 37, (1990) Beiheft, Schriftenreihe der AGEV, Bd. 7, S. 29-37.
  • Mensch und Ernährung 2000. Mit R. Szallies und G. Wiswede. In: R. Szallies, G. Wiswede (Hrsg.), Wertewandel und Konsum. Fakten, Perspektiven und Szenarien für Markt und Marketing. Landsberg/Lech, 1990, S. 285-337.
  • Die Beiträge: Eigentum, Kapital, Konkurrenz. In: G.Endruweit, B. Lutz, G. Trommsdorff (Hrsg.), Wörterbuch der Soziologie, 3 Bände, Enke Verlag/dtv, Stuttgart 1989, S. 133 ff, 322 ff, 355 ff.
  • Historische und soziologische Ursachen des Ernährungsverhaltens. In: AMC, Bingen (Hrsg.): VIII. Symposium Wissenschaft und Ernährungspraxis - Ernährung von Kindern und Jugendlichen: Aufgabe der Gesellschaft (30.9.1988, Mainz), (Wiss. Leitung: Prof. D. Hötzel, Bonn, Prof. R. Kluthe, Freiburg). Berichtsband (hg. 1989) S. 36-50.
  • Ernährungsverhalten und Lebenszyklus. In: Kutsch (Hrsg.), Forschung im Dienst der Ernährung. Karsruhe, Juni 1989, S. 189-194.
  • Die Ernährungsthematik in den Massenmedien. Grundsatzreferat mit exemplarischen Exkursen. In: Ernährungs-Umschau 36, Frankfurt/M. (1989), Beiheft, S. 7-17.
  • Zur Diskrepanz von Einstellungen und Verhaltensweisen zwischen (Ehe-) Partnern im Haushalts- und Ernährungsbereich. In: Hauswirtschaft und Wissenschaft, 5/1989, S. 226-240.
  • Die Klientel von Schlankheitsaktionen - Analyse einer Rundfunkkampagne. Mit D. Schönfeld. In: Hauswirtschaft und Wissenschaft, Heft 4/1988, S. 181 - 193.
  • The Cooking Pot as a Social Indicator of Shortage: Some Examples from German History. In: Oxford Symposium on Food and Cookery 1988 - The Cooking Pot - Proceedings. Editor Tom Jaine. Prospect Books Ltd. London 1989, S. 71-79.
  • Das Ernährungsbudget des Privathaushalts. Sonderheft, AID - Schriftenreihe Verbraucherdienst, Zeitschrift für Fach- Lehr- und Beratungskräfte im Bereich Ernährung, hrsg. vom Auswertungs- und Informationsdienst für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten e. V., mit Förderung durch den Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Bonn 1987; 20 S.
  • Die Beiträge: Herrschaft, Soziale Kontrolle. In: A. Görlitz, R. Prätorius (Hrsg.) Handbuch Politikwissenschaft, in der Reihe: Rowohlts Enzyklopädie, Reinbeck 1987.
  • Soziologie des Haushalts. In: G. Reinhold (Hrsg.), Wirtschaftssoziologie, Oldenbourg Verlag, München 1987, S. 74-105.
  • Der Mitarbeiter in der innovativen Unternehmung. In: Deutsches Institut für Betriebswirtschaft e.V. (Hrsg.), Betriebliches Vorschlagswesen. Ideenmanagement in Wirtschaft und Verwaltung, Heft 1/1987, S. 7-16.
  • Das Ernährungsverhalten in rollentheoretischer Perspektive. In: Hauswirtschaft und Wissenschaft, 1987 (4), S. 7 - 16.
  • Buchbesprechung: D. Jauch und F. Kromka (Hrsg.): Agrarsoziologische Orientierungen - Ulrich Planck zum 65. Geburtstag, Ulmer Verlag, Stuttgart 1987. In: Agrarwirtschaft, Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Marktforschung und Agrarpolitik, Jg. 36, H. 11, Nov. 1987, S. 338-340.
  • Soziale Determinanten und Rahmenbedingungen des Ernährungsverhaltens. In: Hauswirtschaft und Wissenschaft, Heft 34 (1986) 6, S. 5 - 15.
  • Qualität der Ernährung, Marktorientierung und Konsumwahl in empirisch - sozialwissenschaftlicher Perspektive. In: Hauswirtschaft und Wissenschaft, Heft 34 (1986) 4, S. 179 - 188.
  • Der Strom kommt aus der Steckdose - Alltagswissen und Laienreaktionen in der Energiefrage. In: H. Jungermann, W. Pfaffenberger, G.F. Schäfer, W. Wild (Hrsg.), Die Analyse der Sozialverträglichkeit für Technologiepolitik: Perspektiven und Interpretationen, High Tech Verlag, München 1986, S. 102 - 108.
  • Soziologische Aspekte der Wachstumskrise. In: Helge Majer (Hrsg.), Neue Wege der Wachstumsanalyse - Ein interdisziplinärer Ansatz. Campus Verlag, Frankfurt/New York 1986, S. 87 - 109.
  • Zur Programmatik der Ernährungssoziologie. In: Hauswirtschaft und Wissenschaft, Heft 33 (1985) 1, S. 51 - 56.
  • Motivation und Arbeitszufriedenheit, zusammen mit G. Wiswede, in: Deutsches Institut für Betriebswirtschaft e. V. (DIB) (Hrsg.), Betriebliches Vorschlagswesen, Heft 1/85, S. 14 - 26.
  • Arbeitszeitverkürzung. Einige wirtschaftliche, soziale und psychische Folgen, zusammen mit G. Wiswede, In: Deutsches Institut für Betriebswirtschaft e. V. (DIB) (Hrsg.), Betriebliches Vorschlagswesen, Heft 1/85, S. 14 - 26.
  • Der "neue Verbraucher" - Soziologische und psychologische Anmerkungen zu aktuellen Veränderungen im Konsumbereich. In: Horizont - Advertising Age Deutschland, Nr. 6/6., Feb. 1984.
  • Die Beiträge: Entfremdung, Genuß, Konsum, Lebensstil, in: W.R. Langenbucher, R. Rytlewski, B. Weyergraf (Hrsg.), Kulturpolitisches Wörterbuch (im Systemvergleich Bundesrepublik Deutschland - Deutsche Demokratische Republik), J.B. Metzler Verlag, Stuttgart 1983.
  • Modernization, Everyday Life, and Social Roles: Some Benefits and Costs of Life in "Developed" Societies. In: M. Attir, B. Holzner, Z. Suda (eds.), Directions of Change: Modernization Theory, Research and Realities. Westview Press, Boulder, Colorado, USA, 1981.
  • Die Beiträge: Angestellte; Arbeitslosigkeit; Beruf; Eigentum; Freizeit; Praxisbezug; Streß am Arbeitsplatz. In: G.v. Beckerath, P. Sauermann, G. Wiswede (Hrsg.), Handwörterbuch der Betriebspsychologie und Betriebssoziologie, Enke Verlag, Stuttgart 1981.
  • Die Beiträge: Sozialer Wandel, Modernisierung, zusammen mit G. Wiswede. In: M. Greiffenhagen (Hrsg.), Handwörterbuch zur Politischen Kultur Deutschlands, Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 1981.
  • Die Beiträge: Arbeitslosigkeit, Drogen, in: Illustrierte Enzyklopädie des 20. Jahrhunderts (in der Buchreihe: Illustrierte Enzyklopädie der abendländischen Kultur), Athenäum Verlag, Königstein/Ts. 1981.
  • Sozialer Wandel als "Modernisierung" - Problematik eines Konzepts, zusammen mit Günter Wiswede; als Referat vorgestellt auf dem 19. Deutschen Soziologentag in Berlin 1979. In: Joachim Matthes (Hrsg.), Sozialer Wandel in Westeuropa, Verhandlungen des 19. Deutschen Soziologentages Berlin 1979, Campus Verlag Frankfurt a.M. 1980.
  • Sammelbesprechung, zus. mit G. Wiswede, über neuere Publikationen zum Themenkreis "Sozialer Wandel", in der Zeitschrift Soziologische Revue - Besprechungen neuer Literatur, Dez. 1980.
  • "Replication on a Nation: The Federal Republic of Germany", mit H. Ornauer, in: Helmut Ornauer, Hakan Wiberg, Andrzej Sicinski, Johan Galtung (Hrsg.), Images of the World in the Year 2000, Mouton, The Hague 1976, S. 171 - 184.
  • "Konflikt- und Kooperationstendenzen gegenüber Polen aus soziologischer Sicht", und: "Die Einstellung der westdeutschen Bevölkerung zu Polen nach sozial-demographischen Daten". In: C.C. Schweitzer und H. Feger (Hrsg.), Das deutsch-polnische Konfliktverhältnis seit dem Zweiten Weltkrieg. Multidisziplinäre Studien über konfliktfördernde und konfliktmindernde Faktoren in den internationalen Beziehungen, H. Boldt Verlag, Boppard 1975, S. 268 - 313.
  • Die Beiträge: Aggression; Deferred Gratification Pattern; Eigenschaft, soziale; Internalisierung; Kommerzialisierung; Lebenszyklus; Orientierung, soziale; Publikum; Rekord; Sozialstruktur; System, Soziales. In: P. Röthig (Hrsg.), Sportwissenschaftliches Lexikon, Schorndorf 1974

Veröffentlichungen von Mitarbeitern

  • Kutsch, Th., Nolten, R.: Gesicherte Ernährung - Armutsbekämpfung durch die Ernährungswissenschaft, in: Sedmak, C. (Hg.): Option für die Armen, Freiburg-Basel-Wien 2005, S. 549-572
  • Ludwig, A.; Nolten, R.: Bis der Tod sie scheidet: Alterssicherung der Bäuerinnen im Wandel. In: Rehberg, Karl-Siegbert [Hrsg.]: Soziale Ungleichheit - Kulturelle Unterschiede. Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004. Frankfurt 2005. Seiten 1842 - 1851
  • Nolten, R.: Berufswettbewerb: Siegertypen stark in Beruf und Gesellschaft, in: Deutsche Bauernkorrespondenz Heft 2/2005, S. 18 -19
  • Nolten, R.: Alles beim Alten? - Einblicke in das Landleben aus soziologischer Sicht, in: Bundesforum Heft 6/2005, KLJB (Hrsg.), Bad Honnef, S. 13 - 14
  • Nolten, R., Reeske, A.: Die Umsetzung der Eingriffsregelung - Forderungen aus Sicht der Landwirtschaft, in: Jahrbuch für Bodenpolitik 2005, Berlin 2005, S. 68 - 83
  • Nolten, R.: Nachhaltige Landwirtschaft - wer steuert die Konzeptionen? In: Serbser, W., Inhetveen, H. & Reusswig, F.: Land - Natur - Konsum, Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Humanökologie, Band 3, Ökom Verlag, München 2004, S. 216 -233
  • Nolten, R.: Landsoziologische Beobachtungen, in: Katholische Landjugendbewegung Deutschlands e.V. (Hrsg.): Tagungsband neu-land-Kirche - Landpastorales Symposium 13.-14. November 2003 Benediktinerabtei Plankstetten, Bad Honnef Rhöndorf 2004, S. 24 -38
  • Nolten, R.: Od odnowy wsi - do rozwoju, in: Regionalne Centrum Doradztwa Rozwoju Rolnictwa i Obszarów Wiejskich (ed.): Odnowa i rozwój wsi - impulsy dla rozwoju obszarów wiejskich, Przysiek 2004, S. 12 - 17
  • Reeske, A., Nolten, R.: Die Einbindung der Landwirte in ländliche Planungen, in: Laschewski, L., Neu, C. (Hrsg.): Sozialer Wandel in ländlichen Räumen - Theorie, Empirie und politische Strategien", Aachen 2004, S. 241 - 258
  • Nolten, R.: Nachhaltige Landwirtschaft - wer steuert die Konzeptionen? In: Inhetveen, H., Reusswig, F., Serbser, W.: Land - Natur - Konsum, München 2004, S. 18 - 37
  • Kutsch, Th., Schubert, K., Nolten, R., v. Normann, K., Ludwig, A.: Auswirkungen des Berufswettbewerbs auf das Weiterbildungsverhalten und das ehrenamtliche Engagement am Beispiel der Bundessieger, Bonn 2003
  • Nolten, R.: Die Akzeptanz von Instrumenten zur Landnutzungsänderung bei Landwirten, in: Esser, G., Holm-Müller, K., Prentice, C. (Hrsg.) Bedeutung der Wechselwirkungen Biosphäre-Atmosphäre für die nachhaltige Nutzung der Biosphäre und den Klimaschutz", Bonn 2003, S. 209 - 216
  • Nolten, R.: Pozarolnicze zródla dochodów dla rolnika, in: Regionalne Centrum Doradztwa Rozwoju Rolnictwa i Obszarów Wiejskich (ed.): Nowe formy zatrudnienia na obszarach wiejskich - niemieckie przyklady, wzorce dla Polski, Przysiek 2003, S. 30 - 32
  • Nolten, R.: Róznorodne formy pozyskiwania dochodów w rolnictwie, in: Regionalne Centrum Doradztwa Rozwoju Rolnictwa i Obszarów Wiejskich (ed.): Nowe formy zatrudnienia na obszarach wiejskich - niemieckie przyklady, wzorce dla Polski, Przysiek 2003, S. 24 - 29
  • Nolten, R.: Konzept für eine nachhaltige Landwirtschaft, in: Andreas-Hermes-Akademie (Hrsg.): Fredeburger Rundbrief Nr. 48, Bonn 2002, S. 22 - 32
  • Nolten, R.: Sozio-ökonomische Entwicklung ländlicher Regionen: Ein Überblick, in: Keplin, B., Dingler, J. u. Lange, M. (Hrsg.): 11. Interdisziplinäres Umweltsymposium: Neue Wege in der Landwirtschaft, Zentrum für Umweltforschung Vorträge und Studien Heft 12, Münster 2002, S. 21-40
  • Nolten, R.: Der Familienbetrieb in der Diskussion, in: Deutsche Landjugend-Akademie Fredeburg (Hrsg.): Landwirtschaftlicher Familienbetrieb am Ende ... (des Jahrhunderts)?, Tagungsband zum XXV. Land-Symposium, Bonn 2000, S. 17 - 20
  • Nolten, R.: Landwirtschaft: Selbstverständlicher Dorfbestandteil und Konfliktquelle?, in: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (Hrsg.): Berichte über Landwirtschaft, Münster 1998, S. 23 - 42
  • Nolten, R.: Implementation von Naturschutzsonderprogrammen, Bonner Studien zur Wirtschaftssoziologie Band 8, Bonn 1997
  • Nolten, R.: The Europeanization of the agri-environmental policy (AEP), in: Agricultural Economics and Rural Sociology No. 32, Warsaw 1996, S. 69 -75
  • Normann, Konstantin von: Evolution der Deutschen Tafeln. Eine Studie über die Entwicklung caritativer Nonprofit-Organisationen zur Verminderung von Ernährungsarmut in Deutschland. Dissertation. Bad Neuenahr 2003
  • Normann, Konstantin von: Möglichkeiten zur Modernisierung der Hauswirtschaft und Wissenschaft aus Sicht des akademischen Nachwuchses. In: Hauswirtschaft und Wissenschaft. Europäische Zeitschrift für Haushaltsökonomie, Haushaltstechnik und Sozialmanagement 51 (2003), H 4, S. 237-238
  • Normann, Konstantin von: Facettenreich studieren und forschen. Der Studiengang Ernährungs- und Haushaltswissenschaften in Bonn. In: VDOe Position. Zeitschrift der Diplom-Oecotrophologen. 2003 H 2, S. 19
  • Normann, Konstantin von: Ernährungsarmut durch Lebensmittelhilfe lindern - die Arbeit der Deutschen Tafeln. In: Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft (Hrsg.): Armutsprävention - Aufgabe und Ergebnis aktivierender Gesellschaftspolitik. Dokumentation der Fachtagung der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft. Konzepte und Modelle zur Armutsprävention. Band 4. Bonn 2003, S.75-76
  • Normann, Konstantin von: Die Tafel: eine neue Organisation etabliert sich im Nonprofit-Sektor. In: Schauer, R.; Purtschert, R.; Witt, D. (Hrsg.): Nonprofit-Organisationen und gesellschaftliche Entwicklung: Spannungsfeld zwischen Mission und Ökonomie. Anspruch und Wirklichkeit. Linz 2002, S. 299-312
  • Normann, Konstantin von: Freiwilliges Engagement gegen Ernährungsarmut. In: feedback. Zeitschrift des Bundesverbands Deutsche Tafel e.V. (2002) H. Sommer, S. 6-7
  • Schubert, Knut; Normann, Konstantin von: Intensivtierhaltung aus Verbrauchersicht - Ergebnisse einer Gruppendiskussion. Tagungsband zum 4. aid-Forum "Klasse statt Masse". Bonn 2002, S. 42-45
  • Tafeln lindern Ernährungsarmut. In: fundus. Fachmagazin für die Hauswirtschaft, IX (2002), H. 1, S. 12-13
  • Normann, Konstantin von: Ernährungsarmut in Deutschland - Problemaufriß und Handlungsfeld für die Tafeln. In: Ernährung im Fokus. 2 (2002) H 1, S. 5-9
  • Dietrich, Heilwig; Normann, Konstantin von; Scholl, Stefanie: Kommunikationsfeld Haushalt und Familie - leben gestalten und kommunizieren. In: Hauswirtschaft und Wissenschaft. Europäische Zeitschrift für Haushaltsökonomie, Haushaltstechnik und Sozialmanagement 49 (2001), H 4, S. 193-194
  • Normann, Konstantin von: Lebensmittel für Bedürftige. Die Deutschen Tafeln und ihre Arbeit. In: Land aktuell. Zeitschrift des Katholischen Landvolkes 53 (2001), H 5, S. 10-11
  • Normann, Konstantin von: Lebensmittel für bedürftige Menschen. Die Arbeit der Tafeln in Deutschland. In: Ländlicher Raum. Zeitschrift der Agrarsozialen Gesellschaft e.V. 52 (2001), H 2, S. 38-41
  • Normann, Konstantin von; Die Auswirkungen von BSE auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. In: Gisela Ross-Strajahr (Bearbeitung): Die Rinderkrankheit BSE unter dem Aspekt sozialwissenschaftlicher Risikoforschung. Reihe: Gesellschaft im FOKUS der Sozialwissenschaften. Informationszentrum Sozialwissenschaften, Bonn 2001, S. 21-28. Der Artikel ist im pdf-Format abrufbar unter http://www.gesis.org/Information/Themen/Fokus/index.htm
  • Normann, Konstantin von; Schack, Pirjo Susanne: Oecotrophologie-Studium im Umbruch. In: VDOe Position. 2001, H 1
  • Normann, Konstantin von; Schack, Pirjo Susanne: Bestandsaufnahme der Oecotrophologie. In: Hauswirtschaft und Wissenschaft. Europäische Zeitschrift für Haushaltsökonomie, Haushaltstechnik und Sozialmanagement 48 (2000), H 4, S. 197
  • Normann, Konstantin von: Die Deutschen Tafeln: Ergänzung des Speiseplans bedürftiger Menschen durch überschüssige Lebensmittel. In: Ernährungsziele unserer Gesellschaft: die Beiträge der Ernährungsverhaltenswissenschaft. Tagungsband der 22. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Ernährungsverhalten e.V. (AGEV). Bonn 2000
  • Normann, Konstantin von (Hrsg.): Die Deutschen Tafeln: Ein innovatives Versorgungssystem zur Ernährungssicherung sozialer Problemgruppen. Tagungsband zum Kolloquium zur Wirtschaftssoziologie. Vervielfältigtes Manuskript, Universität Bonn 1999
  • Normann, Konstantin von: Die Deutschen Tafeln. Typologie einer neuen sozialen Organisation. In: Normann, Konstantin von (Hrsg.): Die Deutschen Tafeln: Ein innovatives Versorgungssystem zur Ernährungssicherung sozialer Problemgruppen. Tagungsband zum Kolloquium zur Wirtschaftssoziologie. Universität Bonn 1999, S. 13-25
  • Normann, Konstantin von: Geld- und Zeitmanagement. Teil 2 "Zeitmanagement im Haushalt". In: fundus. Fachmagazin für die Hauswirtschaft, V (1999), H. 2, S. 25-26
  • Normann, Konstantin von: Geld- und Zeitmanagement. Teil 1 "Geldmanagement". In: fundus, V (1999), H. 1, S. 17.
  • Fauth, Julia (1999): Ein Stück GV-Geschichte: Am Anfang waren die Klöster, Catering Management Magazin, Heft 1, 1999, 8. Jahrgang, S. 46-48.
  • Fauth, Julia (1999): Betriebsverpfleger tragen Verantwortung für die Gesundheit ihrer Tischgäste, Catering Management Magazin, Heft 2, 1999, 8. Jahrgang, S. 54-56 und 65.
  • Fauth, Julia (1999): Junge Verbraucher in Europa. Konsum- und Umweltverhalten von Kindern und Jugendlichen im 15-Länder-Vergleich. Eine empirische Studie, Bonner Studien zur Wirtschaftssoziologie, Band 12, Bonn.
  • Fauth, Julia (1999): Das Taschengeld im 15-Länder-Vergleich in der EU - Kinder, Kies, Konsum und Kultur, in: L. Fischer; T. Kutsch.; E. Stephan (Hg.): Finanzpsychologie, München.
  • Fauth, Julia (1998): Unsere Kinder und das liebe Geld, Sparkasse 9/98, 115. Jahrgang Heft 9, S. 435-439.
  • Fauth, Julia (1998): Kaufentscheidungen von Kindern und Jugendlichen, Sparkasse 10/98, 115. Jahrgang Heft 10, 487-491.
  • Fauth, Julia (1998): Für Alleinstehende im Beruf spielt die Teilnahme an der Gemeinschaftsverpflegung eine besonders wichtige Rolle, Catering Management Magazin, Heft 11, 1998, 7. Jahrgang, S. 22-25.
  • Fauth, Julia (1998): So sehen Tischgäste ihre gegenwärtige Ernährungssituation am Arbeitsplatz, Catering Management Magazin, Heft 12, 1998, 7. Jahrgang, S. 44-47.
  • Kutsch, Th., C. Neu: Veränderungen von Haushaltsstrukturen, Werten und Normen des sozialen und ökonomischen Handelns im Focus der Sozialwissenschaften.
  • Kutsch, Th., Nolten, R.: Ergänzungsstudie: Akzeptanz von Extensivierungsstrategien, unveröffentl. Forschungsbericht, Bonn 1995
  • Meyer, Julia (1998): Junge Verbraucher in Europa, in: Info-Kartendienst GmbH, Das Taschengeld der Euro-Kids, Oa-4758, Hamburg 1998.
  • Meyer, Julia (1998): Europas Jugend - Ängste und Zukunftsperspektiven im 15-Länder-Vergleich, Sparkasse 8/98, 115. Jahrgang Heft 8, S. 364-368.
  • Meyer, Julia (1997): Ernährung am Arbeitsplatz. Empirische Studie über das Ernährungsverhalten Berufstätiger in einem Versicherungsunternehmen, Bonner Studien zur Wirtschaftssoziologie, Band 6, Bonn.
  • Meyer, Julia (1997): Junge Verbraucher in Europa, in: Info-Kartendienst GmbH, Die Kids und ihr Taschengeld, Oa-4467, Hamburg 1997.
  • Neu, Claudia; Normann, Konstantin von: Haushaltsmanagement. In: Rationelle Hauswirtschaft, XXXV, Heft 2/98, S. 7-9.
  • Neu, C.: Wege aus der sozialistischen Landwirtschaft - Zur intragenerationalen sozialen Mobilität ehemaliger Genossenschaftsbauern, Kongreßband II des 28. Kongresses der DGS, Westdeutscher Verlag, Opladen 1997
  • Neu, C.: Wo sind sie geblieben? Zur beruflichen Mobilität ehemaliger Genossenschaftsbauern, BISS public, Heft 18, Berlin 1996.
  • Neu, C.: Was wurde aus den Mitgliedern der LPGen? Wege beruflicher und sozialer Mobilität von ehemaligen Genossenschaftsbauern, Pro Regio, Heft 18/19, Boxberg-Wölchingen 1996.
  • Piesch, R., A. Wolz: Action Fields for Agricultural Development. In: Jensen, B. (ed.), Planning as a Dialogue. District Development Planning and Management in Developing Countries. Dortmund, Spring 1992, pp. 117-134
  • Krekeler, H.-J.: Durchführung und sozioökonomische Wirkungszusammenhänge von Agrarreformen - das Beispiel Taiwan, R.O.C.. In: Weber, Hermann (Hrsg.), Armut und Bevölkerungswachstum, Jahresakademie 1994 des Katholischen Akademischen Ausländerdienstes, Bonn 1994, S. 45-49.
  • Krekeler, H.-J., Lu, Ch.-Ch., Wolz, A.: Social Security of the Farming Population in Taiwan, R.O.C.. In: Tju, M.Y., Schug, W. (ed.), Board Meeting Reports, Sino-German Association for Economic and Social Research, No. 10, Taipei 1992, pp. 103-121
  • Fürst, Angelika: Agricultural Tourism in Taiwan and Germany. In: Sino-German Association for Economic and Social Research, Board Meeting Reports No. 13, Bonn 1996

Zuletzt geändert: 13.09.2006